Fussreflexzonentherapie

Historische Entwicklung der Reflexzonentherapie

Die therapeutischen Möglichkeiten über Fussreflexzonen waren schon vor Jahrtausenden in Asien und Indien, aber auch in den Hochkultur der Maya bekannt. Im Jahre 1938 wurde die Fussreflexzonen-Massage von Dr. med. William Henry Fitzgerald (Hals, Nasen, Ohren) und Eunice Ingham (Masseurin) wieder entdeckt.

Was ist Fussreflexzonentherapie

Die Fussreflexzonentherapie ist ein holistisches Heilverfahren und versucht den ganzen Menschen als Wesen mit Körper, Geist und Seele zu erfassen. Ihr Ziel ist die Rückkehr zur Homöostase, zu einem Zustand des Gleichgewichts und Harmonie. D.h. zu wenig aktive Bereiche des Körpersystems sollen stimuliert, überaktive Bereiche beruhigt werden. Mittels spezifischer Drucktechnik, die an bestimmten Reflexpunkten am Fuss wie auch an den Händen ansetzt, werden physiologische Veränderungen im Körper ausgelöst, während gleichzeitig die Selbstheilungskräfte des Körpers reaktiviert werden. Die Stimulierung der Reflexzonen des Fusses beeinflusst die inneren Organe über das Nervensystem. Es  ist einerseits eine präventive und andererseits eine therapeutische Methode.

 

 

Die Wirkung der Reflexzonentherapie

Über die Fussreflexzonen kann das Organ, das Lymphatische und das Nerven-System beeinflusst werden. Die sofortige körperliche Wirkung einer Fussreflexzonentherapie zeigt sich im Herbeiführen von physischer und psychischer Entspannung. Indirekt werden Ablagerungen, Abfall- und Giftstoffe angeregt und ausgeschieden. Die Fussreflex-zonenmassage kann körpereigene Kräfte mobilisieren, die auf Organe, Drüsen und Körperteile einen grossen Einfluss nehmen

Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, chronischer Schnupfen, Sinusitis oder eine chronische Überreizungdes vegetativen Nervensystems auf Grund von andauerndem Stress, können sich positiv verändern. Statisch-muskuläre Belastungen, muskuläre Verspannungen, ja es können gezielt Störzonen behoben werden.  

Die Behandlung an den Füssen dient der Gesunderhaltung des ganzen Menschen, der Linderung von Beschwerden aller Art und hilft bei akuten Schmerzzuständen. Die Fussreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren, bei dem durch die Reizung von Nervenendpunkten am Fuss eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Krankheitsheilung auf den Gesamtorganismus erzielt wird.

Ich stelle Ihnen sehr gerne Ihr persönliches und auf Sie abgestimmtes Behandlungsprogramm zusammen.

 

 

Kosten und Behandlungsdauer

60 Min =  120 Fr. Gesamtbehandlung Fussreflexzonentherapie inklusive. Kristalllichttherapie